Berlin, 2. Oktober 2020

Liebe Tagesfahrten- und Reisegäste,  

ein weiterer Silberstreif am Horizont ist verglüht. Die Lage hat sich nicht entspannt. Wir reihen auch unsere bereits verschobene Wienreise in unsere traurige Liste abgesagter Reisen 2020 ein.


Weiterhin beobachten wir mit großer Sorge die steigenden Infektionszahlen in unseren Urlaubsländern und hier bei uns in Deutschland. Wie es für uns weitergeht; wie es uns allen wirtschaftlich, sozial und gesundheitlich weiter ergehen wird, bleibt weiterhin offen.    


Auch wenn die Zuversicht nicht täglich unser Gast ist, geben wir die Hoffnung nicht auf! Wir laden Sie ein, liebe Tagesfahrtengäste, mit uns einen bunten Herbst zu erleben. Dafür haben wir unser Angebot an Tagesfahrten um weitere sieben Ausflüge ergänzt. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Treue!  


Unser großer Dank gilt auch weiterhin unseren Geschäftspartnern für die gute Zusammenarbeit. Hotels, Restaurants, Museen, Ausstellungen, Stadt- und Gästeführer – wir alle versuchen die Situation zu meistern und es tut gut, mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern gemeinsam durch diese Zeit zu gehen! So blicken wir hoffungsvoll auf weitere gemeinsame Reisen und Erlebnisse.


Was die noch verbleibenden gebuchten Auslandsreisen angeht, liebe Reisegäste, so bitten wir Sie weiterhin um Ihre Hilfe! Bitte bleiben Sie mit uns zuversichtlich und seien Sie versichert, dass wir uns bis zu vier Wochen vor Ihrer bei uns gebuchten Reise an Sie wenden werden, um ein weiteres Vorgehen abzusprechen bzw. im schlimmsten Fall Ihnen die Absage mitzuteilen.


Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben weiterhin Gesundheit, Zuversicht und Durchhaltevermögen!

Und wir freuen uns auf die nächste Busfahrt gemeinsam mit Ihnen !


Herzliche Grüße aus Berlin

Ihre Reiseagentur Carsten Müller -

Spezialist für barrierefreie Busreisen


++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Berlin, 16. September 2020


Liebe Gäste, verehrte Homepagebesucher,


am Ende des Sommers blicken wir zurück: viele Menschen deutschlandweit haben den Sommerurlaub genossen. Einige Gäste haben mit uns schöne Tage in Deutschland und an der Donau verbracht. Vielen Dank, dass Sie dabei waren, herzlichen Dank für Ihre Treue!

Dennoch bleibt die Situation weiter angespannt. Weiteres Bangen, wie es für uns weitergeht; wie es uns allen wirtschaftlich, sozial und gesundheitlich weiter ergehen wird. Wir hoffen auf eine Entspannung der Situation und auf die Vernunft unserer Mitmenschen.


Auch wenn die Zuversicht nicht täglich unser Gast ist, geben wir die Hoffnung nicht auf! Wir freuen uns sehr über die gute Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern. Hotels, Restaurants, Museen, Ausstellungen, Stadt- und Gästeführer – wir alle versuchen die Situation zu meistern und es tut gut, mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern gemeinsam durch diese Zeit zu gehen! So blicken wir auf weitere gemeinsame Reisen und Erlebnisse.


Was die noch verbleibenden gebuchten Auslandsreisen angeht liebe Reisegäste, so bitten wir Sie weiterhin darum, abzuwarten. Bitte bleiben Sie mit uns zuversichtlich und seien Sie versichert, dass wir uns bis zu vier Wochen vor Ihrer bei uns gebuchten Reise an Sie wenden werden, um ein weiteres Vorgehen abzusprechen bzw. im schlimmsten Fall Ihnen die Absage mitzuteilen.


Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben weiterhin Gesundheit, Zuversicht und Durchhaltevermögen!

Und wir freuen uns auf die nächste Busfahrt mit Ihnen gemeinsam!


Herzliche Grüße aus Berlin

Ihre Reiseagentur Carsten Müller -

Spezialist für barrierefreie Busreisen


++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 


Berlin, 27. Juli 2020


Liebe Tagesfahrten- und Reisegäste,


herzlichen Dank für Ihre Treue!

Die gemeinsamen Erlebnisse mit Ihnen während unserer bislang neun Tagesfahrten und zwei Deutschlandreisen in diesem Jahr, das Lächeln auf Ihren Gesichtern, Ihre Freude und Ihr Dank tun uns gut und bestärken uns darin, dass es gut ist wieder zu reisen! Lieben Dank auch unseren Geschäftspartnern für die gute Zusammenarbeit. Hotels, Restaurants, Museen, Ausstellungen, Stadt- und Gästeführer – wir alle versuchen die Situation zu meistern und es tut gut, mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern gemeinsam durch diese Zeit zu gehen! So blicken wir zuversichtlich in die Zukunft und freuen uns auf weitere gemeinsame Reisen und Erlebnisse.

Was die noch verbleibenden gebuchten Auslandsreisen angeht liebe Reisegäste, so bitten wir Sie weiterhin um Ihre Hilfe! Bitte bleiben Sie mit uns zuversichtlich und seien Sie versichert, dass wir uns bis zu vier Wochen vor Ihrer bei uns gebuchten Reise an Sie wenden werden, um ein weiteres Vorgehen abzusprechen bzw. im schlimmsten Fall Ihnen die Absage mitzuteilen.


Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben weiterhin Gesundheit, Zuversicht und Durchhaltevermögen!

Und wir freuen uns auf die nächste Busfahrt mit Ihnen gemeinsam!


Herzliche Grüße aus Berlin

Ihre Reiseagentur Carsten Müller -

Spezialist für barrierefreie Busreisen


++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Berlin, 1. Juli 2020

Liebe Reisegäste, liebe Kunden,


wir reisen wieder! Das Verbot von Reisebusreisen in Deutschland ist vom Tisch ist und so fuhren wir mit einer kleinen Zahl an glücklichen Reisegästen an Bord unseres rollstuhlgerechten Reisebusses in den Schwarzwald. Überall wurden wir herzlich als eine der ersten Busreisegruppen begrüßt. Das Lächeln auf den Gesichtern unserer Gäste, die Freude und der Dank auch unserer Geschäftspartner vor Ort bestärken uns darin, dass es gut ist wieder zu reisen! Dass es besser ist zu arbeiten, als auf Versprechungen zu hoffen!
Nun ist in den meisten Bundesländern der Mindestabstand in Reisebussen aufgehoben; eine erhebliche Erleichterung für uns Busreiseveranstalter. Dennoch dürfen wir Ihnen versichern, dass die Sicherheit und die Gesundheit unserer Reisegäste für uns an erster Stelle stehen. Wir setzen die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus und zum Schutz unserer Bevölkerung – unserer Familien, Freunde, Nachbarn, Reisegäste und zuletzt uns selbst um und halten uns strikt daran. Die wichtigsten Punkte unseres Hygienekonzept finden Sie hier bei unseren Tagesfahren sowie auf Ihrer aktuellen Reisebestätigung.
Es geht weiter! Neben einem erweiterten abwechslungsreichen Angebot an Tagesfahrten für August, November und Dezember haben wir weitere Reisen für 2020 in Planung. Im September geht es für vier Tage nach Hamburg, im Oktober holen wir die abgesagte Wienreise vom April nach, die Weihnachtsfeiertage verbringen wir in Tirol und wir konnten für Silvester wieder Kabinen auf der Color Line von Kiel nach Oslo für einen wunderbaren Jahresauklang reservieren.
Herzlichen Dank, liebe Tagesfahrten- und Reisegäste! Ihre Anrufe und Nachrichten, die Gespräche mit Ihnen, Ihre große Nachfrage nach Tagesfahrten und Reisen für dieses Jahr und für 2021 sowie der Verbleib Ihrer Anzahlungen für weitere gemeinsame Reiseerlebnisse – all das unterstützt und hilft uns sehr! Auch unseren Geschäftspartnern möchten wir herzlich danken! Ihre Bereitschaft, unsere Reisegruppen auch mit stark reduzierter Teilnehmerzahl aufzunehmen, zu verköstigen und zu beherbergen und das gemeinsame Erarbeiten von für beide Seiten akzeptablen Lösungen, um Hand in Hand diese für uns alle auch weiterhin herausforderne Zeit zu überstehen. Wir bleiben Ihnen dafür sehr verbunden!

 

Was die noch verbleibenden gebuchten Auslandsreisen angeht, so bitten wir Sie weiterhin um Ihre Hilfe! Bitte bleiben Sie mit uns zuversichtlich und seien Sie versichert, dass wir uns bis zu vier Wochen vor Ihrer bei uns gebuchten Reise an Sie wenden werden, um ein weiteres Vorgehen abzusprechen bzw. im schlimmsten Fall Ihnen die Absage mitzuteilen.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben weiterhin Gesundheit, Zuversicht und Durchhaltevermögen!

 

Und wir freuen uns auf die nächste Busfahrt mit Ihnen gemeinsam!

 

Herzliche Grüße aus Berlin

 

Ihre Reiseagentur Carsten Müller -

 Spezialist für barrierefreie Busreisen

 


++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Berlin, 20. Juni 2020

Liebe Reisegäste, liebe Kunden,


am 6. Juni sind wir zum ersten Mal in diesem Jahr mit unseren Gästen im Reisebus unterwegs gewesen. Eine Tagesfahrt führte uns nach Schloss Ribbeck im Havelland. Seit dem haben wir bereits sechs Tagesfahrten unternommen. Das waren bewegende Erlebnisse für uns und für unsere Gäste. Auf Schloss Ribbeck, in der Springbachmühle, in der Wildtränke und bei Felicitas wurden wir herzlich  als erste Reisegruppe seit Corona begrüßt. Das Lächeln auf den Gesichtern unserer Gäste, die Freude und der Dank bestärken uns darin, dass es gut ist wieder zu fahren!

Auch wenn die durch die gesetzlichen Vorgaben erheblich reduzierte Teilnehmerzahl uns wahrlich zu schaffen macht. Aber wir lassen den Mut nicht sinken! Wir arbeiten lieber als auf Versprechungen zu hoffen!

Gut, dass das Verbot von Reisebusreisen in Deutschland jetzt vom Tisch ist! So steht nun unsere erste Reise in diesem Jahr an. Eine Deutschlandreise führt uns in den Schwarzwald. Wir freuen uns sehr – auch wenn wir nur eine kleine Zahl an Reisegästen an Bord unseres rollstuhlgerechten Reisebusses begrüßen dürfen.

Unser herzlicher Dank gilt Ihnen liebe Tagesfahrten- und Reisegäste. Ihre Anrufe und Nachrichten, die Gespräche mit Ihnen bei unseren Tagesfahrten, Ihre Buchungen und Umbuchungen und der Verbleib Ihrer Anzahlungen – all dass unterstützt und hilft uns sehr! Auch unseren Geschäftspartnern möchten wir herzlich danken. Ihre Bereitschaft zum Verschieben von Terminen, Ihr Entgegekommen und das gemeinsame Erarbeiten von für beide Seiten akzeptablen Lösungen – auch wenn die maßgeblichen Vorgaben der Politik uns allen die Arbeit erschweren und längst nicht alles deutschlandweit vereinheitlicht ist. Wir bleiben Ihnen dafür sehr verbunden!

Was Ihre gebuchten Auslandsreisen angeht, liebe Gäste, so bitten wir Sie weiterhin um Ihre Hilfe! Bleiben Sie besonnen, überstürzen Sie nichts in puncto Stornierung Ihrer geplanten Reise. Bitte bleiben Sie mit uns geduldig und seien Sie versichert, dass wir uns bis zu vier Wochen vor Ihrer bei uns gebuchten Reise an Sie wenden werden, um ein weiteres Vorgehen abzusprechen bzw. im schlimmsten Fall Ihnen die Absage mitzuteilen.


Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben weiterhin Gesundheit, Zuversicht und Durchhaltevermögen!


Und wir freuen uns auf die nächste Busfahrt mit Ihnen gemeinsam!


Herzliche Grüße aus Berlin

Ihre Reiseagentur Carsten Müller -

Spezialist für barrierefreie Busreisen


 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Berlin, 29. Mai 2020

Liebe Reisegäste, liebe Kunden,


der 27. Mai war ein bewegender Tag für uns. Den Buskonvois mit mehreren hundert Reisebussen, die mit Trauerflor, Todesanzeigen, Hilferufen und Aufforderungen an die Politik hupend durch Berlin rollten, wurde selbst in den Medien Aufmerksamkeit geschenkt. Zeitgleich wurden Gespräche mit den Verantwortlichen der Politik geführt. Positive Ergebnisse und Umsetzungen der Forderungen der Reisebusunternehmer sind leider bis heute noch nicht bekannt.


So schweben wir mit unseren werten Kollegen der Reisebusbranche weiterhin in der Luft und hoffen täglich auf eine konkrete Perspektive zur Aufhebung des Verbots von ReiseBusReisen.

Dankenswertererweise haben der Berliner Senat und die Brandenburgische Landesregierung bereits grünes Licht für Ausflugsfahrten unter Hygieneauflagen gegeben. Dies macht uns für den Tagesfahrtenbereich zuversichtlich, Sie in Kürze – wenn auch in erheblich reduzierter Zahl pro Tour – an Bord unseres rollstuhlgerechten Reisebusses begrüßen zu dürfen.

Seit Anfang März haben Sie, liebe Reisegäste uns mit Ihren positiven Anrufen und Nachrichten, Umbuchungen und dem Verbleib Ihrer Anzahlungen unterstützt. Dafür danken wir Ihnen von ganzem Herzen. Auch unseren Geschäftspartnern schulden wir großen Dank für Ihre Bereitschaft zum Verschieben von Terminen, Ihr Entgegekommen und das gemeinsame Erarbeiten von für beide Seiten akzeptablen Lösungen – auch wenn die maßgeblichen Vorgaben der Politik noch lange nicht bekannt sind. Wir bleiben Ihnen dafür sehr verbunden! Auch unseren Freunden und nicht zuletzt unseren Familien möchten wir an dieser Stelle unsere tiefe
Dankbarkeit ausdrücken. Ihr unterstützt uns so sehr, auch finanziell! Ihr glaubt an uns und an unser "Nischen-Produkt". Ihr haltet zu uns, auch wenn wir – wie ihr ja nur allzugut wisst – fast immer unterwegs sind, meist fehlen wenn es was zu feiern gibt. Vielen lieben Dank!


Was Ihre gebuchten Reisen und Tagesfahrten angeht, so bitten wir Sie weiterhin um Ihre Hilfe! Bleiben Sie besonnen, überstürzen Sie nichts in puncto Stornierung Ihrer geplanten Reise. Bitte bleiben Sie mit uns geduldig und seien Sie versichert, dass wir uns bis zu vier Wochen vor Ihrer bei uns gebuchten Reise an Sie wenden werden, um ein weiteres Vorgehen abzusprechen bzw. im schlimmsten Fall Ihnen die Absage mitzuteilen. Bitte haben Sie Verständnis, dass es derzeit etwas länger dauert bis wir uns melden.


Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben weiterhin Gesundheit, Zuversicht und Durchhaltevermögen!


Und wir freuen uns auf die nächste Busfahrt mit Ihnen gemeinsam!

Herzliche Grüße aus Berlin

Ihre Reiseagentur Carsten Müller -

Spezialist für barrierefreie Busreisen

 


++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Berlin, 18. Mai 2020

Liebe Reisegäste, liebe Kunden,


Sie erinnern sich an den Brief, den wir an unseren Regierenden Bürgermeister geschrieben haben?! Mitlerweile haben wir Antwort aus dem Hause des Senats erhalten. Bitte lesen Sie weiter unten, wenn Sie mögen. Wir enthalten uns eines Kommentars!

 

Unbedingt lesen sollten Sie aber einen Brief, der aus diesem Anlass heraus entstanden ist und ebenfalls an den Regierenden Bürgermeister von Berlin gerichtet ist. Mit freundlicher Erlaubnis der Verfasserin möchten wir Ihnen diesen nicht vorenthalten und uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich dafür bedanken.

 

Für all Ihre aufmunternden Worte in Ihren Nachrichten und Anrufen, die uns seit Wochen erreichen und uns sehr berühren, möchten wir nicht aufhören, Ihnen von ganzem Herzen zu danken. Danke auch für Ihre Unterstützung durch den Verbleib Ihrer Anzahlungen bei uns. Das hilft uns über diese schwere Zeit!

 

Was Ihre gebuchten Reisen und Tagesfahrten angeht, so bitten wir Sie weiterhin um Ihre Hilfe! Bleiben Sie besonnen, überstürzen Sie nichts in puncto Stornierung Ihrer geplanten Tour. Bitte bleiben Sie mit uns geduldig und seien Sie versichert, dass wir uns jeweils bis zu vier Wochen vor Ihrer bei uns gebuchten Reise bzw. 10 Tage vor Ihrer Tagesfahrt an Sie wenden werden, um ein weiteres Vorgehen abzusprechen bzw. im schlimmsten Fall Ihnen die Absage mitzuteilen.
Bitte haben Sie Verständnis, dass es derzeit etwas länger dauert bis wir uns melden.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben weiterhin Gesundheit, Zuversicht und Durchhaltevermögen!

  

Und wir freuen uns auf die nächste Busfahrt mit Ihnen gemeinsam!

 

Herzliche Grüße aus Berlin

 

Ihre Reiseagentur Carsten Müller

 - Spezialist für barrierefreie Busreisen


 

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Berlin, 7. Mai 2020

Liebe Reisegäste, liebe Kunden,


seit gestern steht fest, dass die Kontaktbeschränkungen – wenn auch leicht gelockert – vorerst bis zum 5. Juni bestehen bleiben. Das bedeutet auch, dass Reisebusreisen und Tagesfahrten mit dem Reisebus weiterhin nicht stattfinden dürfen. Das anhaltende Berufsverbot für Reisebusunternehmen stimmt uns sehr traurig, verbietet es uns und unseren geschätzen Kollegen doch weiterhin "unser täglich Brot". Zutiefst trifft uns aber, dass unsere Branche auch in den neuerlichen Überlegungen und Beschlüssen von Bund und Ländern keinerlei Erwähnung findet. Seit der Vereinbarung von Bund und Ländern vom 16. März steht unter Punkt III "zu verbieten sind ... Reisebusreisen". Daran wurde bis heute nichts verändert. Keine Erwähnung, kein Funke Hoffnung, keine Perspektive auf eine Lockerung an einem Tag x – nichts was die Reisebusbranche betrifft.

Wir dürfen Ihnen versichern, dass die Sicherheit und die Gesundheit unserer Reisegäste für uns an erster Stelle stehen. Wir wehren uns nicht gegen Beschlüsse und Verordnungen zum Schutz unserer Bevölkerung – unserer Familien, Freunde, Nachbarn, Reisegäste und zuletzt uns selbst. Wir begrüßen die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus und halten uns selbst strikt daran.


Aber wir benötigen dringend eine echte Perspektive. Wir brauchen die Gewissheit, dass die Reisebusbranche nicht vergessen wird. Aus diesem Anlass erlauben wir uns unseren Brief, den wir bereits vor zehn Tagen an den regierenden Bürgermeister von Berlin geschrieben haben, hier zu veröffentlichen.  -> siehe weiter unten


Auch wenn unsere heutigen Worte Verärgerung und Fassungslosigkeit ausdrücken. Wir geben die Hoffnung nicht auf! Und wir danken Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Treue und Unterstützung!

Was Ihre gebuchten Reisen und Tagesfahrten angeht, so bitten wir Sie weiterhin um Ihre Hilfe! Bleiben Sie besonnen, überstürzen Sie nichts in puncto Stornierung Ihrer geplanten Tour. Bitte bleiben Sie mit uns geduldig und seien Sie versichert, dass wir uns jeweils bis zu vier Wochen vor Ihrer bei uns gebuchten Reise bzw. etwa 10 Tage vor Ihrer Tagesfahrt an Sie wenden werden, um ein weiteres Vorgehen abzusprechen bzw. im schlimmsten Fall Ihnen die Absage mitzuteilen.


Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben weiterhin Gesundheit, Zuversicht und Durchhaltevermögen!


Und wir freuen uns auf die nächste Busfahrt mit Ihnen gemeinsam!


Herzliche Grüße aus Berlin

Ihre Reiseagentur Carsten Müller -

Spezialist für barrierefreie Busreisen


++++++++++++++++++++++++++++++++++++

a.d. Reg BGM von RACM
Brief an den RegBGM 270420.pdf (1.9MB)
a.d. Reg BGM von RACM
Brief an den RegBGM 270420.pdf (1.9MB)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++

*************************************************************


Berlin, 30. April 2020

Liebe Reisegäste, liebe Kunden,


die Situation bleibt angespannt, eine Herausforderung für uns alle. Seit gestern ist die weltweite Reisewarnung bis zum 14. Juni verlängert worden. Das heißt, dass touristische Reisen ins Ausland bis zu diesem Datum vorerst nicht stattfinden dürfen. Dies zwingt uns zur Absage unserer Belgienreise im Juni. Schweren Herzens reihen wir die sechste Reiseabsage in unsere traurige Liste ein.


Aber wir geben die Hoffnung nicht auf, lassen unseren Mut nicht sinken, bleiben zuversichtlich! Denn wir wollen aktiv das NACHHER gestalten. Wir möchten Sie – sobald wir wieder dürfen – aus Ihrem Alltag abholen, Ihnen unvergessliche Erlebnisse schaffen und diese gemeinsam mit Ihnen genießen!

Neben der Planung unserer Tagesfahrten für dieses Jahr, haben wir nun die im April ausgefallene Wienreise für Oktober neu in unserem Angebot. Auch für 2021 stecken wir mitten in der Planung. Unsere nächste Wintererlebnisreise nach Lappland wird konkret. Daneben werden wir eine Osterkreuzfahrt auf der Donau, den "Rhein in Flammen" sowie Belgien und Oslo im Programm haben. Demnächst werden diese Reisen buchbar sein. Weitere Reisen folgen.

Es liegt uns sehr am Herzen, uns von Neuem bei Ihnen zu bedanken für Ihre Anrufe und Nachrichten. Die Gespräche mit Ihnen, Ihre aufmunternden Worte und Ihre Treue tun uns sehr gut! Herzlichen Dank an alle, die dem Verbleib ihrer Anzahlungen für eine nächste Reise mit uns zustimmen. Das hilft uns sehr durch diese schwere Zeit!

Was Ihre gebuchten Reisen angeht, so bitten wir Sie weiterhin um Ihre Hilfe! Bleiben Sie besonnen, überstürzen Sie nichts in puncto Stornierung Ihrer geplanten Reise. Bitte bleiben Sie mit geduldig und seien Sie versichert, dass wir uns jeweils bis zu vier Wochen vor Ihrer bei uns gebuchten Reise an Sie wenden werden, um ein weiteres Vorgehen abzusprechen bzw. im schlimmsten Fall Ihnen die Absage Ihrer Reise mitzuteilen


Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben weiterhin Zuversicht und Durchhaltevermögen, aber vor allem Gesundheit!


Und wir freuen uns auf die nächste Reise mit Ihnen!


Herzliche Grüße aus Berlin


Ihre Reiseagentur Carsten Müller -

Spezialist für barrierefreie Busreisen


 *************************************************************

Berlin, 17. April 2020

Liebe Reisegäste, liebe Kunden,


seit Mittwoch haben wir die Gewissheit, dass wir die Einschränkungen in unserem Alltag noch bis in den Mai hinein einhalten müssen. Wir müssen weiterhin Abstand zu unseren Mitmenschen halten und perönliche Kontakte auf ein äußerstes Minimum reduzieren. Unser Altagsleben bleibt weiterhin eingeschränkt. An Ausflüge denken wir gerade eher mit Wehmut. Die Situation bleibt weiterhin schwierig und herausfordernd für uns alle. 

 

Auch wenn Reisebusreisen – unser täglich Brot – bislang noch verboten sind, blicken wir doch mit Zuversicht in die Zukunft.
Daher haben wir bereits einige Tagesfahrten für Mai, Juni und für den Advent in unserem Angebot. Denn wir wollen aktiv das NACHHER gestalten. Wir möchten Sie – sobald wir wieder dürfen – aus Ihrem Alltag herausholen, Ihnen unvergessliche Erlebnisse schaffen und diese gemeinsam mit Ihnen genießen!

Wir möchten uns auch heute wieder von ganzem Herzen bei Ihnen bedanken für die vielen aufmunternden Worte in Ihren Nachrichten und Anrufen, die uns erreichen. Ihre Treue tut uns gut! Herzlichen Dank auch noch einmal für Ihre Akzeptanz von Gutscheinen für Ihre Anzahlungen. Diese helfen uns durch diese schwere Zeit!

Was Ihre gebuchten Reisen angeht, so bitten wir Sie weiterhin um Ihre Hilfe! Bleiben Sie besonnen, überstürzen Sie nichts in puncto Stornierung Ihrer geplanten Reise. Bitte bleiben Sie mit uns geduldig und seien Sie versichert, dass wir uns jeweils bis zu vier Wochen vor Ihrer bei uns gebuchten Reise an Sie wenden werden, um ein weiteres Vorgehen abzusprechen bzw. im schlimmsten Fall Ihnen die Absage Ihrer Reise mitzuteilen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben weiterhin Zuversicht und Durchhaltevermögen, aber vor allem Gesundheit!

Und wir freuen uns auf die nächste Reise mit Ihnen!

Herzliche Grüße aus Berlin

Ihre Reiseagentur Carsten Müller

 

 

- Spezialist für barrierefreie Busreisen

 


 *************************************************************

Berlin, 8. April 2020

Liebe Reisegäste, liebe Kunden,


es ist seltsam und unglaublich zu sehen, wie sich die Welt um uns herum in den letzten Wochen verändert hat. Die derzeitige Situation ist sehr schwierig und herausfordernd für uns alle. Wir müssen – wenn wir nicht arbeiten gehen – zuhause bleiben, dürfen keinen persönlichen Kontakt zu unseren Lieben, Nachbarn und Freunden pflegen. Wir dürfen keine Ausflüge machen, dürfen nicht vereisen. Reisebusreisen – unser täglich Brot – sind bis auf Weiteres verboten. Das stimmt uns sehr traurig.

Aber wir müssen optimistisch bleiben und wollen uns auf eine gute Zukunft freuen!

Wir kämpfen um unser Fortbestehen in dem Wissen, dass uns unsere treuen Kunden unterstützen und sich auf die Zeit nachher freuen, auf Tagesfahrten und Reisen, auf unbeschwerte Erlebnisse!


Wir sind sehr berührt und danken Ihnen von ganzem Herzen für die aufmunternden Worte in Ihren Nachrichten und Anrufen, die uns in den letzten Wochen erreicht haben. Danke auch für Ihre Unterstützung durch Ihre Akzeptanz von Gutscheinen für Ihre Anzahlungen. Diese helfen uns über diese schwierige Zeit!


Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein frohes Osterfest und wir wünschen uns allen Zuversicht und Durchhaltevermögen, aber vor allem Gesundheit!


Und wir freuen uns auf die nächste Reise mit Ihnen!


Herzliche Grüße aus Berlin

Ihre Reiseagentur Carsten Müller

- Spezialist für barrierefreie Busreisen

 

*************************************************************

Berlin, 17. März 2020


Liebe Reisegäste, liebe Kunden,


Wir möchten aus gegebenem Anlass ein paar Worte an Sie richten.


Die derzeitige Situation ist eine sehr schwierige für uns alle. Die Lage änderte sich in den letzten Wochen alle paar Tage - nun bereits stündlich. Nun gilt ein Verbot von Reisebusreisen. Wie Sie wissen, ist das unser täglich Brot.

Bis dato gibt es keine Aussage der Bundesregierung wie lange dieses Verbot in Kraft ist; wohl wissend dass selbst für die Experten der Blick in die Zukunft nicht hundertprozentig möglich ist. Das betrifft im Übrigen auch alle anderen Leitlinien, die die Bundesregierung mit dem gestrigen Tage bekannt gegeben hat.  https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/buerokratieabbau/vereinbarung-zwischen-der-bundesregierung-und-den-regierungschefinnen-und-regierungschefs-der-bundeslaender-angesichts-der-corona-epidemie-in-deutschland-1730934


Uns wurde in den letzten Tagen von Kunden des öfteren gesagt, "dass unsere Kundschaft hauptsächlich zum Risikoklientel gehört".

Wir dürfen Ihnen versichern, dass wir uns dessen durchaus bewusst sind - nicht erst seit Corona. Seit nun 30 Jahren beschäftigen wir uns nicht nur mit den sogenannten schwachen Menschen der Gesellschaft, vielmehr verbringen wir sehr viel intensive - auch durch Betreuung und Pflege körperlich sehr nahe - Zeit mit unseren lieb gewonnen Gästen. Diese sehen wir durchaus nicht als schwache Menschen oder gar riskante Personen an. Nein wir - und das wissen unsere Kunden seit Jahren - nehmen Sie alle als ganze und normale Menschen wahr, die halt einfach nicht laufen oder schlecht sehen können oder eine andere Behinderung haben. Und so ermöglichen wir Ihnen unvergessliche Urlaubstage und teilen viele wunderbare Erlebnisse mit Ihnen. Dafür danken wir Ihnen!

Aber wir bitten Sie auch um Ihre Hilfe! Bleiben Sie besonnen, überstürzen Sie nichts. Sie wissen, dass Ihre abgeschlossenen Reiserücktrittsversicherungen in der momentanen Situation im Zusammenhang mit der Pandemie nicht greifen.

Bitte bleiben Sie geduldig und seien Sie versichert, dass wir uns jeweils bis zu vier Wochen vor Ihrer bei uns gebuchten Reise an Sie wenden werden, um ein weiteres Vorgehen abzusprechen bzw. im schlimmsten Fall Ihnen die Absage Ihrer Reise mitzuteilen.


Seien Sie weiters versichert, dass die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste an Bord unseres Reisebusses sowie unseres Reiseteams oberste Priorität haben.


Wir wünschen uns allen Gesundheit und Durchhaltevermögen!

Und wir freuen uns auf die nächste Reise mit Ihnen!


Herzliche Grüße aus Berlin

Ihre Reiseagentur Carsten Müller

- Spezialist für barrierefreie Busreisen