Verona
mit Padua, Gardasee und Aida in der Arena

9 Tage Busreise

 12.08.2023 - 20.08.2023                 Reise-Nr. R2309  F


Leistungen, Preise & Reiseverlauf


Diese Leistungen sind im Preis enthalten:

- An- & Abreise ab/ bis Berlin im rollstuhlgerechten Reisebus
- alle Ausflüge im rollstuhlgerechten Reisebus
- Kaffee und Gebäck bei der Anreise
- 2 Zwischenübernachtung mit Halbpension in Regensburg
- 6 Übernachtung mit Halbpension im Hotel in Verona
- örtliche deutschsprachige Stadtführung in Verona
- geführter Rundgang in Bassano del Grappa
- Besuch und Führung in einer Grappa Destillerie
- Schifffahrt über den Gardasee und zurück
- Besuch in Limone sul Garda
- örtliche deutschsprachige Stadtführung in Padua
- Eintritt in die Scrovegni Kapelle
- geführter Rundgang in Sirmione
- Karte im Parkett für Aida in der Arena von Verona
- Reiseleitung während der gesamten Reise
- Reisepreissicherungsschein


Bitte beachten Sie, dass wir bei dieser Reise viel per Rollstuhl bzw. zu Fuß unterwegs sein werden.

Preise:

Teilnehmerzahl:

mind. 12 - max. 20 Personen

Preis p. P.  im DZ:

1.590,00 €

EZ-Zuschlag:

   220,00 €

 


Reiseverlauf:

1. Tag: Im rollstuhlgerechten Reisebus fahren Sie ab Berlin nach Ostbayern. In Regensburg angekommen, beziehen Sie Ihr Zimmer in Ihrem Hotel am Stadtrand und lassen sich das gemeinsame Abendessen schmecken.


2. Tag: Nach dem Frühstück im Hotel geht es weiter zur zweiten Etappe. Durch Österreich und über den Brenner fahren Sie nach Italien, wo Sie am späten Nachmittag Ihr Hotel in Verona erreichen und Ihr Zimmer beziehen. Am Abend erwartet Sie das gemeinsame Abendessen im Hotel.


3. Tag: Die weltberühmte Stadt von Romeo und Julia gilt es in Begleitung eines örtlichen Stadtführers zu erkunden. Sehen Sie bei einer Rundfahrt im rollstuhlgerechten Reisebus die mittelalterliche Stadtmauer, das römische Theater und die verschiedenen Brücken über die Etsch. Bei einem Spaziergang stehen dann einladende Plätze mit prächtigen Renaissance-Palästen, der berühmte Balkon von Romeo und Julia sowie das römische Amphitheater, die Arena von Verona, auf dem Besichtigungsprogramm. Verschiedene Cafés laden im Anschluss zum Verweilen und die Fußgängerzone zu einem individuellen Bummel ein. Zurück im Hotel wird Ihnen das gemeinsame Abendessen serviert.

4. Tag: Den größten italienischen See lernen Sie zunächst bei einer Panoramafahrt im Reisebus entlang des Ostufers kennen. Mit dem Schiff setzen Sie dann über nach Limone sul Garda, einem der schönsten Orte am Gardasee. Seine zauberhafte Lage, der malerische alte Hafen und das milde Klima ziehen viele Besucher an. Schlendern Sie durch den hübschen Ort und genießen Sie Urlaubszeit am See. Mit dem Schiff geht es zurück zum Ostufer und per Reisebus wieder nach Verona zu Ihrem Hotel. Ein erlebnisreicher Tag klingt mit dem gemeinsamen Abendessen aus.


5. Tag: Am Fuße des Monte Grappa liegt der gleichnamige Ort Bassano del Grappa. Unternehmen Sie hier einen Spaziergang durch das historische Zentrum mit seinen hübschen Plätzen, Renaissance-Palästen, Läden mit Keramikhandwerk und Tresterschnaps bis zur überdachten Holzbrücke über den Fluss Brenta, dem Wahrzeichen der Stadt. Zudem erfahren Sie in einer alteingesessenen Grappa-Destillerie Wissenswertes über die Produktion des hochprozentigen Getränks und verkosten dieses. Zurück im Hotel erwartet Sie das gemeinsame Abendessen.


6. Tag: Die berühmte Scrovegni Kapelle in Padua, die die besterhaltenen Fresken des italienischen Künstlers Giotto aus dem frühen 14. Jh. zeigt, ist sicher der Höhepunkt Ihres Besuchs in Padua. In Begleitung eines örtlichen Stadtführers entdecken Sie dieses Kunstwerk und bei einem Spaziergang weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt des Heiligen Antonius. Im Anschluss bleibt Zeit für eine gemütliche Pause. Zurück im Hotel wird Ihnen das gemeinsame Abendessen serviert.


7. Tag: Auf einer nadelförmigen Landzunge ganz im Süden des Gardasees liegt Sirmione mit seiner mittelalterlichen Wasserburg, die gleichsam das Eingangstor zur historischen Altstadt bildet. Unternehmen Sie hier einen gemeinsamen Spaziergang in diesem charmanten Ort am See und genießen Sie eine gemütliche Pause. Zurück im Hotel lassen Sie sich das frühe Abendessen schmecken und fahren dann im Reisebus ins Zentrum von Verona. Erleben Sie am Abend eine Aufführung von Giuseppe Verdis Aida in der Arena di Verona. Zu später Stunde fahren Sie im Reisebus zurück ins Hotel.


8. Tag: Nun heißt es Abschied nehmen von Verona und Italien. Nach dem gemütlichen Frühstück machen Sie sich im rollstuhlgerechten Reisebus auf den Weg und erreichen am Abend in Regensburg Ihr Hotel zur Zwischenübernachtung mit gemeinsamem Abendessen.


9. Tag: Nach dem Frühstück geht es zurück nach Berlin.


Bitte beachten Sie unsere Hygienemaßnahmen!


zur Buchungsanfrage        zurück zu Reisen 2023


Verfügbarkeitshinweise zu unseren Tagesfahrten und Reisen:

G  Durchführungsgarantie (abhängig von den aktuellen Coronareisebedingungen)

  /   F freie Plätze  / A  auf Anfrage, Standardzimmer oder Warteliste